Loslassen von Konflikten und Altlasten

versteckenDurch  vergangene traumatische Erlebnisse, kann es sein,  dass sich ein Teil von uns (Gedanken-Emotionen) aus Selbstschutz zurückzieht. Wir sind  somit in Teilbereichen  emotional oder mental blockiert.

Kleinkinder sind noch frei in ihren Aktionen und Reaktionen.  Wollen  wir wieder diese Freiheit auf allen Bereichen erhalten, befreien wir uns am Besten von unseren  Altlasten.

Denn:  Dieser Rückzug kann leicht zu seelischen und körperlichen Leiden führen, z.B. Depressionen, Schlafstörungen, Angstzuständen oder chron.  Erkrankungen.

Achtung! Zu jeder chron. Beschwerde passt ein emotionales Muster!

Lösen wir diese alten Muster, werden wir  wieder ein Stück  “Freier”  und die Zellen mit ihren Selbstheilungskräften werden wieder besser mit allem versorgt.  Der Heilungsprozess beginnt, wenn wir die Symptome und Blockaden auf emotionaler und mentaler Ebene gelöst haben. Jeder hat eine andere Geschichte. Wir sind alle verschieden mutig. Zögern, Ausreden, anderen Schuld für die eigene Misere geben, bedeutet im Unterbewusstsein nur, dass uns der Mut zur Veränderung fehlt.  Das ist ok. Manchmal brauchen wir noch mehr Dinge, die uns runterziehen. Wir haben alle unsere Grenze. Dann stehen wir auf und suchen die Verbesserung. Haben Sie Mut und nehmen Sie Ihr Leben selbst in die Hand. 

Wir begleiten Sie in allen Lebenssituationen. Natürlich unterliegen wir der Schweigepflicht!

Fragen Sie uns, wir haben jahrelange Erfahrung und verschiedene Ausbildungen,

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg.
Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg.

so dass wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Weg finden können.

 

 

Rechtlicher Hinweis:

Bei der hier beschriebenen Behandlungsmethode handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturkundlichen Erfahrungsmedizin, das nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikation der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden und für die naturwissenschaftlich reproduzierbare Kausalzusammenhänge nicht bestehen.