Klara Gesine Weiß – Heilpraktikerin

Kinesiologie

Kinesiologie ist eine sehr gut geeignete Methode, um Blockaden sowie Stressreaktionen abzubauen. Es fördert das Wohlbefinden, die  Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität.

Der Kniesiologe daignostiziert durch den sog. Muskeltest. Hier wird der Körper „befragt“, welchen Belastungen oder Blockaden er ausgesetzt ist und mit welcher geeigneten Technik diese aufgelöst werden können.

So wird der Patien aufgefordert, ein Körperteil (meistens Arm od. Bein) gegen den Druck des Therapeuten an seinem Platz zu halten. Ob die Spannung gehalten werden kann oder nicht, gibt eine Aussage über evtl. Energieblockaden. Da die Kinesiologie davon ausgeht, dass die Schwäche bestimmter Muskelgruppen sich als gesundheitliche Störung manifestiert hat. Ebenfalls durch dieses Befragen kann entschieden werden, welche Behandlungsmethode am besten geeignet ist. Denn dieses alternative Diagnose und Heilverfahren geht davon aus, dass der menschlische Organisumus am besten weiß, was im guttut. 

Rechtlicher Hinweis:

Bei der hier beschriebenen Behandlungsmethode handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturkundlichen Erfahrungsmedizin, das nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikation der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der Therapierichtung selbst, die von der herrschenden
Schulmedizin nicht geteilt werden und für die naturwissenschaftlich reproduzierbare Kausalzusammenhänge nicht bestehen