Klara Gesine Weiß – Heilpraktikerin

Bioresonanztherapie

Warum gerade dieses Gerät ? – Eine Einleitung

Bicom-2000-mit-Matte-S-300x204

Bioresonanz-Gerät in der Naturheilpraxis Weiss. Die Nr.1 bei Allergie-Therapie         Heilpraktikerin Klara Gesine Weiss

Im Winter 1990  bot mir  mein zukünftiger Schwiegervater (Zahnarzt) eine Praxisgemeinschaft an. Daraufhin schaute ich mich auf Fachtagungen um. Ein Kollege aus Bückeburg, der eine gut gehende Praxis  mit 25 jähriger Erfahrung hatte, arbeitete überzeugend mit dem Bicom Bioresonanzgerät. Im Oktober 1990 hatte ich eine hartnäckige Zahnwurzelentzündung. Da ich den Zahn unbedingt behalten wollte, ließ ich ihn mit dem Bicom beim Kollegen begleitend zum Zahnarzt mit behandeln, um das Gewebe zu stärken. Ich hatte an dem Morgen vor der Behandlung  frisches  Brot gegessen und einen starken Blähbauch, was ich auch erwähnte.

Daraufhin testete er mich mit Elektroakupunktur durch und stellte eine Allergie auf Weizen fest. Eine Woche meiden des Allergens  und daraufhin 2 Allergietherapien beseitigten die chron. Blähungen und der Zahn ist/befindet sich heute noch an seinem Platz, ohne ein  Störfeld zu sein.

Das überzeugte mich so, dass ich mir das erste Bicom Dez. 1990 kaufte.

Im Rückblick auf die Jahre seit 1990 möchte ich das Gerät  nicht mehr missen, ob bei Allergien, chronischen Erkrankungen, oder der Therapie für Kinder mit Bronchitis, Asthma oder chronischen Infekten usw. Die  Kinder können auf der Behandlungsmatte sitzen und spielen. Sie kommen gern in die Praxis.

Bioresonanz mit dem Vitatec

Im Jahre 1999 erweiterte ich die Bioresonanztherapie. Von der Firma Vitatec kaufte ich mir eine Gerätekombination, bei der es 5 Behandlungsmatten gibt. (Vitalfeldtherapie) 

Hierbei können gleichzeitig  5 Organe behandelt werden. Der Vorteil ist, der Patient kann liegen, die Geräte-einstellung ist in optimalen Kombinationen vorgegeben und  die Therapie ist dadurch etwas schneller als mit dem Bicom. 

 Beide Firmen haben eine gute Ausbildung  und mir ist es wichtig,  von keiner Firma abhängig zu sein. Auch mal bei dem Nachbarn über den Tellerrand schauen. Das erweitert den Horizont.

Heute arbeite ich bei Kindern  nur mit dem Bicom, weil Kinder nicht so ruhig liegen können.


Wie funktioniert die Bioresonanztherapie?

Praxis Bicom

Unser Bicom-Bioresonanz-Raum Naturheilpraxis Weiss Heilpraktikerin Klara Gesine Weiss

Bei einer akuten Erkrankung /Entzündung des jeweiligen Organes/Gewebes ist die Frequenz erhöht. Diese Phänomen kennen wir bei Fieber.  Die Körpertemperatur steigt und die Atemfrequenz (Anzahl der Atemzüge in der min.) ist  erhöht.Wie uns aus der Schule bekannt ist, hat jede Zelle ihre eigene art-typische Schwingung. Somit hat auch  jedes Organ seine eigene Frequenzen (Frequenzen sind die Schwingungen pro min. gemessen in Herz = Hz).  

Bei jeder chronischen Erkrankung  ist die normale Grundfrequenz des Organs niedriger als normal. Das Organ hat zu wenig Kraft, seine normale Tätigkeit auszuüben.

Mit der Bioresonanz geben wir über voreingestellte Frequenzen dem Organ wieder seine ursprüngliche Schwingung zurück.  Es bekommt wieder mehr Energie und kann seine Arbeit erfüllen, Entzündungen können sich vermindern und oft ganz verschwinden. 

 Wie wird mit Bioresonanz-Therapie behandelt?

Bevor eine Behandlung erfolgen kann, muss eine genaue Diagnostik erfolgen. Denn da wo es gerade weh tun, muss nicht die Ursache liegen. Oft ist es sogar so, dass ein dem Anschein nach gleiches Krankheitsbild völlig andere Ursachen hat.

Die Regelkreise der Organe, die Konstitution des Patienten, die Verbindung der Organe untereinander sind mit zu berücksichtigen. Erst durch das Zusammenspiel vieler Faktoren ergibt sich ein Gesamtbild der Ursache des Krankheitsbildes. Dies stellt eine wertvolle Ergänzung zur Schulmedizin dar. 

Ist nun eine Diagnose gestellt, wird je nach Beschwerdebild mittels voreingestellter Frequenzen dem jeweiligen Organ seine ursprüngliche Schwingung zurückgegeben. Es bekommt wieder mehr Energie und kann seine Arbeit erfüllen.

Mit welchen Geräten arbeite ich?

Bicom
Hier finden Sie weitere Informationen: http://www.regumed.de/

Vitatec
Hier finden Sie weitere Informationen: http://www.vitatec.com/

Biomodulator

Der Biomodulator ist ein einfaches Bioresonanzgerät  nach Dr. Schneider. Wir geben es gerne bei Kindern zur Heimtherapie mit. 

Fieber, Erkältungskrankheiten  akute Darmbeschwerden  regulieren sich schneller.

Gesundheit und Freude im Herzen wünscht Ihnen

Ihre Heilpraktikerin Klara Gesine Weiß

 

Rechtlicher Hinweis:

Bei der hier beschriebenen Behandlungsmethode handelt es sich um ein Therapieverfahren der naturkundlichen Erfahrungsmedizin, das nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehört. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikation der vorgestellten Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten in der Therapierichtung selbst, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden und für die naturwissenschaftlich reproduzierbare Kausalzusammenhänge nicht bestehen.

 

Hinweis: Bicom-2000-Detail-S-300x224

Alle Angaben zu den Auswirkungen und zur therapeutischen Wirksamkeit der Bioresonanz-Therapie beruhen auf eigenen jahrelangen Beobachtungen, Untersuchungen und Studien und sind schulmedizinisch gegenwärtig noch nicht anerkannt.