Behandlungskosten

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

es ist selbstverständlich, mich Ihnen umfassend und mit aller dafür erforderlich werdenden Sorgfalt zu widmen, um den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen. Hierbei ist es unabdingbar, Ihnen auch die bestmögliche Transparenz über meine Behandlungskosten aufzuzeigen:  

Unser Honorar richtet sich nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GbüH), das erfahrungsgemäß in den meisten Fällen von den privaten Krankenkassen, der Beihilfe und vielen Zusatzversicherungen übernommen wird – unabhängig davon bitte ich Sie, sich bei Ihrer privaten Krankenversicherung über den Leistungsumfang zu erkundigen.

Die gesetzliche Krankenversicherung zahlt im Regelfall Heilpraktikerleistungen nichtaber auch hierzu möchte ich die Empfehlung aussprechen, den Dialog mit Ihrer Krankenkasse zu suchen, um ggf. eine anteilige Kostenübernahme zu erwirken. 

Nachstehend erhalten Sie einen detaillierten Überblick zu Kosten und deren Ausgleichsmodalitäten:

Eine Erst-Anamnese beinhaltet: Gespräch, Durchsicht ihrer Behandlungsdaten, gegebenenfalls incl. kurze Dunkelfeld Diagnostik, PH Wert-Messung  sowie  einen Vorschlag für weiterführende Diagnostik (Labor…) und  eine erste erste Verordnung. 

Hierfür berechnen wir ca. eine Stunde mit ca. 120 €,  bei Kindern  bis 10 Jahren je nach Aufwand ca. 60 € –  falls erforderlich, zuzüglich Kosten für Laborparameter, eine Global Diagnostik Messung.

Die Laborkosten werden Ihnen analog GOÄ/ GbüH in Rechnung gestellt und zugesandt.

Für eine telefonische Folgeberatung im Rahmen einer laufenden Behandlungsmaßnahme erlaube wir uns, einen Pauschalbetrag von 15 € zu berechnen.

Ein wesentlicher Behandlungsschwerpunkt besteht zudem darin, Ihnen einen komfortablen Zeitkorridor zur Verfügung zu stellen – hierzu ist eine Terminverbindlichkeit zwingend erforderlich. Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Termine, die nicht mindestens 24 Stunden vorher per Telefon abgesagt wurden – Montagstermine setzen eine Absage spätestens an einem Freitag in der Kalenderwoche zuvor voraus  –  wir Ihnen komplett in Rechnung stellen.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Angaben einen kleinen Überblick verschafft zu haben – bei Rückfragen sowie zur individuellen Lösungsfindung bei kostenintensiven Therapiemaßnahmen stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gern zur Verfügung. 

Wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen eine “chronische Gesundheit”

Ihre Heilpraktikerin Klara Gesine Weiß  & Team